Sportpark Rheinhöhe

3. Bürger-Information

22.06.2019 11:00 13:00
Aula des Gymnasiums Am Mosbacher Berg (Zugang über Konrad-Adenauer-Ring)

Das Freizeitbad an der Mainzer Straße und die Henkell-Kunsteisbahn in der Hollerbornstraße sind nicht mehr sanierungsfähig. Deshalb plant die Landeshauptstadt Wiesbaden jetzt für beide Nutzungen einen Ersatzneubau auf der Rheinhöhe am Konrad-Adenauer-Ring.

In einem europaweiten Vergabeverfahren haben sich verschiedene Büros für die Planung des Neubaus beworben. Nun stellt das ausgewählte Büro gemeinsam mit der SEG Stadtentwicklungsgesellschaft und mattiaqua das Konzept für die weitere Planung vor. Sie sind herzlich eingeladen!

Flyer zur Veranstaltung

Steckbrief des Vorhabens