EXPERTENWERK.STADT - Konzeptverfahren und aktive Bodenpolitik

Impulsgebende Veranstaltung für die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans

17.06.2021 18:00 20:00
Online-Veranstaltung

Das Format EXPERTENWERK.STADT ist vom Stadtplanungsamt Wiesbaden als impulsgebende Veranstaltungsreihe für die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans konzipiert. Gemeinsam mit renommierten Expertinnen und Experten sind die Wiesbadener Öffentlichkeit, Politik und Unternehmen eingeladen, sich mit grundsätzlichen Trends und Herausforderungen von einer zukunftsfähigen, integrierten und nachhaltigen Stadtentwicklung auseinanderzusetzen.

Konzeptverfahren und aktive Bodenpolitik

Boden ist wie Luft und Wasser ein nicht vermehrbares Gut und bildet die Basis für unser Wohnen, Arbeiten, Freizeit und eine klimaresiliente Stadt. Angesichts steigender Grundstückspreise und Mieten sowie dem Einfluss internationaler Finanzmärkte wird die Bodenfrage auch in der Landeshauptstadt Wiesbaden zum Schlüssel für eine nachhaltige und sozial gerechte Stadtentwicklung.

Konzeptverfahren stellen dabei ein Instrument der Steuerung dar, das mittlerweile von vielen Kommunen genutzt wird, um gezielt soziale, ökologische und baukulturelle Qualitäten zu schaffen. Im Konzeptverfahren werden ausgewählte städtische Grundstücke an die beste Idee fürs Quartier und nicht für den höchsten Kaufpreis vergeben. Lassen sich diese Prinzipien auch in Wiesbaden anwenden? Nach welchen Kriterien soll städtischer Boden in Wiesbaden vergeben werden?

In der Expertenwerk.Stadt wollen wir mit ihnen Steuerungsmöglichkeiten für eine aktive Boden- und Liegenschaftspolitik diskutieren, durch die Wiesbaden zukünftig lebenswert bleibt.

Melden Sie sich jetzt zur Online-Veranstaltung am 17.06.2021 um 18 Uhr an.