Reaktivierung der Aartalbahn

Online-Informationsveranstatung

09.06.2021 18:00 19:30
Online-Veranstaltung

Reaktivierungspläne

Als Teil der Metropolregion Rhein-Main ist eine gute Anbindung wichtig. Ein Großteil des Pendleraufkommens in der Region verteilt sich auf den Schienenverkehr.

Nach der Ablehnung der CityBahn im Wiesbadener Bürgerentscheid vom 1. November 2020 ist für die Aartalbahn zwischen der Landeshauptstadt Wiesbaden, der Rheingau-Taunus-Kreisstadt Bad Schwalbach und dem rheinland-pfälzischen Diez eine neue Situation mit deutlich veränderten Rahmenbedingungen entstanden.

Deswegen und vor allem in dem Bestreben, den regionalen Verkehr weiterzuentwickeln, haben sich die wichtigsten Akteure zusammengefunden, um gemeinsam über das weitere Vorgehen bezüglich einer möglichen Reaktivierung der Strecke zu beraten.

Die Landeshauptstadt Wiesbaden hat ein großes Interesse an grundlegenden Verbesserungen im Schienenverkehr. Daher fokussiert die Stadt nun verstärkt eine mögliche Reaktivierung der Aartalbahn. Schließlich kann eine reaktivierte Aartalbahn weiterhin eine wichtige Lösung darstellen, um den Verkehr insbesondere zwischen Wiesbaden und dem Rheingau-Taunus-Kreis umweltgerecht abzuwickeln.

Informationen zum Schienenverkehr in und um Wiesbaden sowie die aktuellen Ausbauplanungen finden Sie auf: www.eswe-verkehr.de/schienenverkehr

 

Online-Informationsveranstaltung

Für interessierte Bürgerinnen und Bürger veranstalten das Dezernat für Umwelt, Grünflächen und Verkehr der Landeshauptstadt Wiesbaden und ESWE Verkehr eine Online-Informationsveranstaltung.

Die Teilnahme ist kostenlos und bietet neben einem Impulsvortrag ausreichend Raum für Fragen der Zuschauer.

 

Termin: 9. Juni 2021, 18:00 bis 19:30 Uhr

Referenten: 

  • Herr Kowol (Stadtrat und Dezernent für Umwelt, Grünflächen und Verkehr, Landeshauptstadt Wiesbaden)
  • Herr Gerhard (Geschäftsführer, ESWE Verkehrsgesellschaft mbH)
  • Herr Döring (Kreisbeigeordneter, Dezernent für Angelegenheiten der Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft)

 

Direkt anmelden!

Über folgenden Link können sich alle interessierten Bürger einfach mit Namen und E-Mail-Adresse registrieren.

Zur Online-Anmeldung: https://live.kamerawerft.de/aartalbahn

Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit einem personalisierten Teilnahme-Link für den Veranstaltungstag sowie zu unserem Fragen-Formular. Hier haben Sie die Möglichkeit, bereits vorab Ihre Fragen zum Thema zu platzieren.

Zur Teilnahme an der Online-Informationsveranstaltung benötigen Sie nur einen Internetbrowser und einen Internetzugang, die Installation einer gesonderten Software ist nicht erforderlich.

Und für alle, die bei der Veranstaltung nicht live dabei sein können, gibt es im Nachgang die Aufzeichnung der Veranstaltung sowie alle wichtigen Fragen und Antworten auf unserer Webseite www.eswe-verkehr.de/schienenverkehr.