Albert-Schweitzer-Schule

Letzte Aktualisierung am: 27.02.2020

Bei der Albert-Schweitzer-Schule handelt es sich um eine Förderschule. Die bisherigen Gebäude sind in die Jahre gekommen und nur eingeschränkt barrierefrei. Daher wird die  Albert-Schweitzer-Schule mit einer angrenzenden Turnhalle an einem neuen Standort neugebaut.

Beschluss der Stadtverordnetenversammlung Nr. 0691 vom 20.12.2012
Beschluss der Stadtverordnetenversammlung Nr. 0268 vom 04.07.2013
Beschluss der Stadtverordnetenversammlung Nr. 0459 vom 15.12.2016

Weitere Sitzungsvorlagen und Beschlüsse im "Politischen Informationssystem Wiesbaden (PIWi)"

16.804.137,64 Euro brutto

Schulgemeinde der Albert-Schweitzer-Schule

Zur Zeit befinden wir uns in der Bauphase. Der Rohbau wird erstellt.
Die Fertigstellung der neuen Albert-Schweitzer-Schule ist für Juni 2020 vorgesehen.
 
Richtfest fand am 28.08.2019 statt.

Presseartikel vom 27.06.2018

Enge Einbindung der Nutzerinnen und Nutzer in den Planungsprozess

Information der Bürger im Rahmen der Ortsbeiratssitzungen zu den Sitzungsvorlagen

Regelmäßige Nutzer-Jour-Fixe auf der Baustelle, im Schulamt oder im Hochbauamt

Fachlich und Bürgerbeteiligung:
Schulamt der Landeshauptstadt Wiesbaden
Abteilung Schulbau

Kategorien

Welcher Stadtteil ist betroffen?
Schwerpunktmäßig betroffene Themen
Art der Bürgerbeteiligung
erstmalig erschienen in

Sie möchten uns hierzu etwas mitteilen? (0)

Registrieren Sie sich, um hier Ihre Frage, Anregung oder Meinung mitzuteilen!