Gymnasium am Mosbacher Berg

Letzte Aktualisierung am: 07.10.2020

Das städtische Schulamt wurde durch die städtischen Gremien beauftragt für das Gymnasium am Mosbacher Berg für einen Neubau des Verwaltungsgebäudes und für eine Erweiterung der Schule um eine Jahrgangsstufe eine Planung zu erstellen.

Das Verwaltungsgebäude ist nicht mehr sanierungsfähig und muss baulich ersetzt werden. Durch die Rückkehr des Gymnasiums von der 8-jährigen zur 9-jährigen Schullaufbahn werden weitere Unterrichtsräume notwendig.

Stadtverordnetenbeschluss Nr. 0098 vom 26.03.2020 zur Ausführung des Neubaus / Ersatzbau des Verwaltungsgebäudes und Erweiterung zu G9

Mietmodell. Die genauen Kosten der Miete werden zur Zeit berechnet

Schulgemeinde des Gymnasiums am Mosbacher Berg

- Aufstellen von Auslagerungscontainern

- Ausführungsplanung

- Abriss des alten Verwaltungsgebäudes

- Neubau

- Rückbau der Auslagerungscontainer

Es findet eine intensive Einbindung der Schulgemeinschaft statt. Die Bürger werden über diese Plattform und den Ortsbeirat informiert.

Regelmäßige Nutzer-Besprechungen mit Planern, Schulleitung, WiBau GmbH und Schulamt. Keine öffentlichen Veranstaltungen.

Landeshauptstadt Wiesbaden
Schulamt
Abteilung Schulbau

Kategorien

Welcher Stadtteil ist betroffen?
Schwerpunktmäßig betroffene Themen
Art der Bürgerbeteiligung
erstmalig erschienen in

Sie möchten uns hierzu etwas mitteilen? (0)

Registrieren Sie sich, um hier Ihre Frage, Anregung oder Meinung mitzuteilen!