Neubau Funktionsgebäude am Sportplatz Wiesbaden-Bierstadt

Letzte Aktualisierung am: 24.06.2020

Im Jahr 2014 gab es eine Untersuchung, ob eine Sanierung oder ein Neubau wirtschaftlich sinnvoller sei. Letztlich ergab die Studie, dass das alte Gebäude zu stark sanierungsbedürftig ist und durch einen Neubau ersetzt werden soll. Weder die Bausubstanz, noch energetische oder brandschutztechnische Anforderungen entsprechen dem heutigen Standard, ebenso die gesamte Haustechnik. Da die räumlichen Erfordernisse ebenfalls nicht mehr abgebildet werden können, ist somit ein Neubau unumgänglich. Nach einem Stegreifwettbewerb, in dem lediglich ein Raumprogramm durch das Sportamt vorgegeben wurde, wurde aus mehreren Architekenbüros das beste Konzept und den stimmigsten Entwurf ausgewählt, welcher nun umgesetzt werden soll. DIe Funktionalität stand hier im Vordergrund. Das neue Funktionsgebäude soll an der selben Stelle des jetzigen Gebäudes errichtet werden, was einen vorherigen Abriss erfordert. Westlich befindet sich ein Vereinsheim, welches auch während der Bauphase weiter genutzt werden soll. Der Spielbetrieb auf dem Sportplatz soll ebenfalls durchgehend fortgesetzt werden.

Schulen, Sportvereine, Ortsbeirat, Anwohner

Fertigstellung der Leistungsphase 3 gemäß Honorarordnung für Architekten und Ingenieure

Information und Einholen von Meinungen, Wünschen und Vorstellungen der Nutzer sowie Information des Ortsbeirats

Fachlich: Sportamt

Anke Schumacher

0611 31-5410

sportamt@wiesbaden.de

Kategorien

Welcher Stadtteil ist betroffen?
Schwerpunktmäßig betroffene Themen
Art der Bürgerbeteiligung
erstmalig erschienen in

Sie möchten uns hierzu etwas mitteilen? (0)

Registrieren Sie sich, um hier Ihre Frage, Anregung oder Meinung mitzuteilen!