Soziale Stadtplus Schelmengraben: Neugestaltung des Kinderspielplatzes am Einkaufszentrum

Letzte Aktualisierung am: 23.07.2020

Der Spielplatz „Am Ladenzentrum“ an der August-Bebel-Straße im Schelmengraben ist in die Jahre gekommen. Er bietet für Kinder und Jugendliche des Viertels nicht mehr genügend Spielwert und Möglichkeiten, sich auszutoben, abzureagieren oder phantasievoll zu spielen. Außerdem sind die Spielgeräte, Sitzmöglichkeiten sowie die Palisadeneinfassung des Platzes marode und müssen erneuert werden. Daher soll nun, mit einer ganzheitlichen Neugestaltung des Platzes, wieder ein attraktiver Spielraum geschaffen werden.

Auf den Bildern sind zwei Varianten zu sehen, die im Rahmen der Beteiligung bis zum 15. September 2020 zur Auswahl stehen. Hier geht es zur Online-Beteiligung.

 

Magistratsbeschluss Nr. 0365 vom 09. Juli 2020

Interessierte Kinder, Jugendliche und Familien, Bewohner/innen und Besucher/innen des Schelmengrabens

Information und Bürgerbeteiligung durch das Stadtteilmanagement im Stadtteilbüro Schelmengraben (Einkaufszentrum am roten Hochhaus). Nach der Auswertung der Beteiligung erfolgt die weitere, planerische Ausarbeitung der von den Beteiligten favorisierte Alternative. Das Projekt soll bis zum Frühjahr 2021 umgesetzt werden.

Online unter www.sozialestadtplus-schelmengraben.de (Aktuelles) oder vor Ort im Stadtteilbüro Schelmengraben (Auswahl zwischen zwei Planalternativen):

Ab sofort bis zum 15.09.2020
montags bis freitags 9 – 15 Uhr,
mittwochs zusätzlich bis 18 Uhr

  • Aufsuchende Aktivitäten in den Kitas und/oder auf dem Spielplatz, im Stadtteilzentrum und anderen Einrichtungen.
  • Hinweis auf das Verfahren und den Beteiligungszeitraum durch breite Öffentlichkeitsarbeit.

Online-Beteiligung ab sofort bis zum 15.09.2020: www.sozialestadtplus-schelmengraben.de

Beteiligung vor Ort im Stadtteilbüro Schelmengraben: montags bis freitags 9 – 15 Uhr, mittwochs zusätzlich bis 18 Uhr

Fachlich

Grünflächenamt, Freiraumplanung und Grünflächenneubau
Gesa Teufer
0611 31 6526
gesa.teufer@wiesbaden.de

Bürgerbeteiligung

Stadtteilmanagement Schelmengraben
BauHaus Werkstätten Wiesbaden gGmbH
Sabine Köth, Annika Kunst
0611 723934 -82 / -83
stadtteilbuero@bauhaus-wiesbaden.de

 

Kategorien

Welcher Stadtteil ist betroffen?
Schwerpunktmäßig betroffene Themen
Art der Bürgerbeteiligung
erstmalig erschienen in

Weiterführende Links:

Sie möchten uns hierzu etwas mitteilen? (0)

Registrieren Sie sich, um hier Ihre Frage, Anregung oder Meinung mitzuteilen!