Masterplan Innenstadt Wiesbaden

Letzte Aktualisierung am: 15.12.2020

Der Landeshauptstadt Wiesbaden ist es ein sehr wichtiges Anliegen, die Innenstadt als attraktives und vielfältiges Zentrum zu erhalten und weiterzuentwickeln. Strukturveränderungen wie auch geänderte Konsumgewohnheiten - beispielsweise der verstärkte Onlinehandel - aber auch die aktuellen Beschränkungen durch die Covid19-Pandemie haben deutliche Auswirkungen auf die Wiesbadener Innenstadt. Die Landeshauptstadt Wiesbaden hat daher die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH (GMA) beauftragt, einen „Masterplan Innenstadt“ für Wiesbaden zu erarbeiten. Ziel ist es die Attraktivität der Innenstadt für Bürgerinnen und Bürger aber auch für Besucher zu steigern.

Wesentlicher Bestandteil des Prozesses ist die Einbindung der Innenstadtakteure. Hierfür wurden zu Beginn des Projektes Umfragen mit den Einzelhandels- und Gastronomiebetrieben im historischen Fünfeck durchgeführt. Die Befragungen dienten der Beurteilung der Ist-Situation sowie der Einschätzung der Zukunftsperspektiven der Unternehmen.

Bis Ende 2020 werden Experten der Stadtverwaltung, aus den Kammern sowie aus Einzelhandel und Gastronomie in fünf Workshops mit den Arbeitstiteln „Zukunft.INNENSTADT“, „Mobilität.INNENSTADT“, „Erlebnis.INNENSTADT“, „Attraktivität.INNENSTADT“ sowie „Gestaltung.INNENSTADT“ die unterschiedlichen Vorstellungen einer zukunftsfähigen City diskutieren. Dabei werden die Teilnehmer von Bürgern, Architekten, Akteuren der Immobilienwirtschaft sowie anderen innenstadt-relevanten Wirtschaftszweigen unterstützt.

Moderiert und ausgewertet werden die Workshops von der GMA, die hier als fachkompetenter und neutraler Dienstleister agiert. Am Ende des Prozesses soll es eine Auswahl umsetzungsfähiger Handlungsvorschläge für die Innenstadt geben. Auftraggeber und Projektinitiator ist das Referat für Wirtschaft und Beschäftigung im Dezernat des Bürgermeisters Dr. Oliver Franz.

Die Erarbeitung eines Masterplanes Innenstadt ist eine Initiative des Wirtschaftsdezernenten.

Akteure und Unternehmen der Innenstadt, Bürgerinnen und Bürger

Durchführen der 5 Workshops bis Ende November. Erstellung des Masterplans durch und mit der GMA, 2. Sitzung der Lenkungsgruppe Ende 2020/Anfang 2021.

Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit ihre Ideen im Bereich Bürgerbeteiligung zu den Themen:  Zukunft-, Mobilität-, Erlebnis-, Attraktivität- sowie Gestaltung-Innenstadt online auf diesem Portal einzubringen.

Aufgrund der Corona-Pandemie sind Präsenzveranstaltungen nicht möglich.

Bis Ende November 2020 5 Workshops

Im Dezember 2020 2. Sitzung der internen Lenkungsgruppe

Referat für Wirtschaft und Beschäftigung, Axel Klug

Kategorien

Welcher Stadtteil ist betroffen?
Art der Bürgerbeteiligung
erstmalig erschienen in

Sie möchten uns hierzu etwas mitteilen? (0)

Registrieren Sie sich, um hier Ihre Frage, Anregung oder Meinung mitzuteilen!