Elisabeth-Selbert-Schule - Neubau mit 2-Feld-Sporthalle

Letzte Aktualisierung am: 02.07.2021

Die Elisabeth-Selbert-Schule in Wiesbaden wurde mit Schuljahresbeginn 2020/2021 neu gegründet. Die Schwerpunkte dieses neuen Gymnasiums liegen auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Zudem schließt das Gymnasium eine Lücke beim Bildungsangebot zur Inklusion.
Die Stadt Wiesbaden als Schulträger hat sich bei der Elisabeth-Selbert-Schule für eine Schule der Zukunft mit Modellcharakter entschieden. Die Gestaltung dieses 5-zügigen Gymnasiums in G 9 orientiert sich deshalb auch an den Leitlinien für leistungsfähige Schulbauten in Deutschland der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft (2017). Die Leitlinien orientieren sich an internationalen Erfahrungen und Qualitätsstandards, die den veränderten Anforderungen an Schulbauten gerecht werden und ein zeitgemäßes Lernen und Arbeiten unterstützen.
Die Elisabeth-Selbert-Schule befindet sich in der Aufbauphase und hat zum Schuljahresbeginn 2020/2021 im Interimsbau [eigenständiges Vorhaben] ihren Vorlaufbetrieb mit der Jahrgangsstufe 5 aufgenommen.

Stadtverordnetenversammlung am 27.06.2019 - Beschluss Nr. 0232 (Grundsatzentscheidung);
Stadtverordnetenversammlung am 13.02.2020 - Beschluss Nr. 0041 (Standortänderung);
Stadtverordnetenversammlung am 20.05.2021 – Beschluss Nr. 0188  (Ausführungsbeschluss)

Die Herstellungs- und Mietkosten liegen lt. Kostenberechnung bei gerundet 75.780.000 Euro.

Schulgemeinde der Elisabeth-Selbert-Schule

Die Vorplanung ist abgeschlossen. Pläne und Kostenberechnung wurden im Rahmen einer Plausibilitätsprüfung geprüft. Die Ausführung wurde durch die städtischen Gremien beschlossen. Der Bauantrag ist eingereicht und in Bearbeitung.
Baubeginn ist nach Abschluss des Baugenehmigungsverfahrens im Herbst 2021 geplant.
Fertigstellung des I. Bauabschnitts und Einzug der Nutzer*innen ist zum Schuljahresbeginn 2024/2025 geplant und die Inbetriebnahme der Sporthalle bis Ostern 2025.

Enge Einbindung des Staatlichen Schulamtes und der Nutzer*innen in den Planungsprozess.
Beteiligung und Information der Bürger erfolgte im Gremienlauf über die Einbindung des Ortsbeirats.

Nutzer*innen-Besprechungen mit Planern, WiBau GmbH und Schulamt. Keine öffentlichen Veranstaltungen.

Schulamt der Landeshauptstadt Wiesbaden - Abteilung Schulbau => schulbau@wiesbaden.de;
Staatliches Schulamt - Homepage Elisabeth-Selbert-Schule Wiesbaden => http://ess-wi.de

Sie möchten uns hierzu etwas mitteilen? (0)

Registrieren Sie sich, um hier Ihre Frage, Anregung oder Meinung mitzuteilen!