Aktive Kernbereiche „Innenstadt-West“

Veröffentlicht: 17.08.2018

Mit der Aufnahme des Plangebietes "Innenstadt-West" in das Städtebauförderprogramm "Aktive Kernbereiche" bietet sich für Wiesbaden die Chance, eine umfassende Perspektive zur städtebaulichen Stärkung des westlichen Zentrums in den kommenden zehn Jahren zu entwickeln. Unter Beteiligung der Akteure vor Ort wurde ein Integriertes Handlungskonzept erarbeitet, das die Leitziele für die Innenstadt-West formuliert und einen Katalog an Strategien und Projekten beinhaltet, die den Fahrplan für die wegweisenden planerischen Entscheidungen der nächsten Jahre im Herzen von Wiesbaden bilden.

  • Baumaßnahme Hochstättenstraße/Gemeindebadgässchen (StvV., Nov. 2017)
  • Anreizförderung für private Bau- und Wohnumfeldmaßnahmen (StvV., Sept. 2016)
  • Handlungskonzept (StvV., Okt. 2015)

Rund 20 Mio. Euro für 60-70 Maßnahmen in 10 Jahren

alle Akteure der Wiesbadener Innenstadt

Das rund 30 ha große Plangebiet erstreckt sich entlang der Straßenzüge aus Schwalbacher Straße und Oranienstraße im Westen sowie aus Kirchgasse und Moritzstraße im Osten.

Durchführung weiterer Teilmaßnahmen

Unter aktiver Einbeziehung der Wiesbadener Bürgerschaft und der Fachöffentlichkeit wurde das integrierte Handlungskonzept erarbeitet. Das Handlungskonzept kann als Broschüre bei der Stadtentwicklungsgesellschaft angefordert werden.

Auch im weiteren Planungsprozess wird der Kooperation öffentlicher und privater Akteure große Bedeutung beigemessen. Zur Etablierung einer intensiven Einbindung und Vernetzung aller Projektpartner ist von Seiten des Fördergebers die Gründung einer "Lokalen Partnerschaft" für das Programm vorgesehen. Aufgabe des Gremiums ist die aktive Begleitung und Unterstützung der Kernbereichsentwicklung sowie die Trägerschaft für private und zivilgesellschaftliche Initiativen und Projekte.

Die im November 2015 gegründete "Lokale Partnerschaft Innenstadt-West" setzt sich zusammen aus Unternehmern, Bewohnern, Vertretern aus Politik, Kultur- und Kreativwirtschaft sowie aus den Bereichen Soziales und Verkehr.

Fachlich und Bürgerbeteiligung:

Stadtentwicklungsgesellschaft mbH als Treuhänder der Landeshauptstadt Wiesbaden für den Bereich Stadterneuerung
Olaf Rosenow/Sylvia Weiand
0611 77808-60

Sie möchten uns hierzu etwas mitteilen? (0)

Registrieren Sie sich, um hier Ihre Frage, Anregung oder Meinung mitzuteilen!