Brückenschule - IV. und V. Bauabschnitt

Letzte Aktualisierung am: 22.08.2019

Im Rahmen der Umwandlung des alten Gebäudes der Adalbert-Stifter-Schule zur Brückenschule wurde das Gebäude weitestgehend saniert und den Bedürfnissen der Brückenschule angepasst.

Die beiden letzten Bauabschnitte IV und V sollen nun die Sanierung im Gebäude abschließen, den Schulhof sanieren und kindgerecht gestalten.

Vorlagen Nr. 16-V-40-0030 - Gesamtmaßnahme
Beschluss der Stadtverordnetenversammlung Nr. 0351 vom 02.10.2014
Vorlagen Nr. 18-V-40-0009 - Bauabschnitte IV und V
Beschluss des Magistrats Nr. 0705 vom 11. September 2018
Beschluss der Stadtverordnetenversammlung Nr. 410 vom 08.11.2018
Weitere Sitzungsvorlagen und Beschlüsse im "Politischen Informationssystem Wiesbaden (PIWi)"

Gesamtvolumen der Baumaßnahme: 6,245 Mio. Euro

Bauabschnitt IV und V: 1,340 Mio. Euro

Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte der Brückenschule

Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 06.11.2018. Nach Beschlussfassung wurde im Dezember 2018 mit der Maßnahme begonnen. Im August 2019 wurde die Gebäudesanierung abgeschlossen. Bis zu den Herbstferien 2019 wird der Schulhof inkl. Spielgeräten fertiggestellt.

Enge Einbindung der Nutzer in den Planungsprozess

Information der Bürger im Rahmen der Ortsbeiratssitzungen zu den Sitzungsvorlagen

Regelmäßige Nutzer-Jour-Fixe vor Ort

Fachlich und Bürgerbeteiligung:
Schulamt der Landeshautpstadt Wiesbaden
Abteilung Schulbau

Kategorien

Welcher Stadtteil ist betroffen?
Schwerpunktmäßig betroffene Themen
Art der Bürgerbeteiligung
erstmalig erschienen in

Weiterführende Links:

Sie möchten uns hierzu etwas mitteilen? (0)

Registrieren Sie sich, um hier Ihre Frage, Anregung oder Meinung mitzuteilen!