Deine.Beteiligung: Informieren, mitmachen, mitdiskutieren

Hier finden Sie alle laufenden Online-Beteiligungen und Informationen zu abgeschlossenen Verfahren. Unter "Deine.Initiative" können Sie zudem eigene Vorschläge für Bürgerbeteiligung einbringen.

Du wohnst auf dem Gräselberg, in Biebrich-Mitte, in Innenstadt-West oder im Bereich des Förderprogramms Stadtgrün? Du hast Lust dein eigenes Umfeld weiterzuentwickeln und mitzugestalten. Dann sei bei den Treffen der Lokalen Partnerschaft in deinem Umfeld dabei.

Der Spielplatz in der Pfingstbornanlage wird erneuert. Zusätzlich soll es dort Angebote für Jugendliche geben. Teile uns deine Ideen und Wünsche für den Spielplatz sowie den Jugendbereich mit. Alle Infos zum Projekt und wie Du mitmachen kannst, findest Du hier! Bis zum 30.01.2022 kannst du Ideen einreichen.

Der Spielplatz mit Jugendbereich in der Carl-von-Ossietzky-Straße wird erneuert. Teile uns deine Ideen und Wünsche für den Kinderspielplatz und für den Jugendbereich mit! Alle Infos zum Projekt und wie du mitmachen kannst, findest du hier!
Die erste Beteiligungsrunde ist abgeschlossen. Die zweite Runde beginnt voraussichtlich im Frühjahr.

Für die Quartiersplätze Kleistplatz, Hebbelplatz, Kastanienplatz und Bülowplatz sollen gemeinsam Visionen entwickelt werden. Nachbarschaftliches Gärtnern, gemütliches Zusammensitzen, kulturelle Orte – was wünschen Sie sich für Ihren Quartiersplatz?

Die Beteiligung zu den Plätzen ist mittlerweile abgeschlossen. Hier finden Sie Informationen zu den Ergebnissen.

Das Format EXPERTENWERK.STADT ist vom Stadtplanungsamt Wiesbaden als impulsgebende Veranstaltungsreihe für die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans konzipiert. Gemeinsam mit renommierten Expertinnen und Experten sind die Wiesbadener Öffentlichkeit, Politik und Unternehmen eingeladen, sich mit grundsätzlichen Trends und Herausforderungen von einer zukunftsfähigen, integrierten und nachhaltigen Stadtentwicklung auseinanderzusetzen.

Die Aufzeichung der Veranstaltung 'Spielregeln Nachhaltiger Stadtentwicklung' vom 07.10.2021 können Sie hier nachschauen.

Auf dem ehemaligen Grundstück der Freiherr-vom-Stein-Schule in Wiesbaden Biebrich entsteht ein neuer Standort mit verschiedenen sozialen Diensten der Landeshauptstadt Wiesbaden inklusive eines Bürgersaals. Außerdem entsteht neuer öffentlicher Raum – ein Platz, der noch gestaltet werden muss.

Bewegungsfreiheit, Platz für Außenbewirtschaftung, Verbesserung der Aufenthaltsqualität, mehr Lebensqualität... In der Wellritzstraße sollen unterschiedliche Bedürfnisse im Rahmen der Umgestaltung zu einer Fußgängerzone vereint werden.

Die zweite Pilotphase ist gestartet!

Schattenspendende Bäume, eine Insektenwiese, ein Wasserspiel, Sitzbänke zum gemütlichen Zusammensitzen – der Elsässer Platz soll neu gestaltet werden.

Hier erfahren Sie mehr zum Elsässer Platz.

Ob zu Fuß, mit dem Rad, Auto oder Bus – in Biebrich-Mitte ist viel los. Wie stellen Sie sich die Zukunft vor? Beteiligen Sie sich und erzählen Sie uns, wie Sie sich (fort-) bewegen und welches Mobilitätsangebot am besten zu Ihnen passen würde.

Die Kinderspielplätze im Stadtteil Biebrich-Mitte sollen neugestaltet werden. Wo liegen die Spielplätze? Wie kann ich mich beteiligen? Was ist geplant und wann geht’s los? Alle wichtigen Informationen zu den Projekten findest du hier!

Bis 16. April 2021 konnte man an der Beteiligung teilnehmen. Die Ergebnisse der Beteiligung wurden hier veröffentlicht.

Der Kinderspielplatz am Luxemburgplatz soll neu gestaltet werden. Rutschen, schaukeln oder im Sandkasten spielen - Ideen und Wünsche konnten bis zum 08. Januar 2021 eingereicht werden und flossen in die Planungen ein. Im Januar 2022 startete die Bauausführung.

Die Landeshauptstadt Wiesbaden beabsichtigt ein Parkraummanagement einzuführen, welches den zur Verfügung stehenden Parkraum zukünftig effizient, nutzerfreundlich und raumverträglich gestalten soll.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zum Projekt sowie zu den verschiedenen Beteiligungsmöglichkeiten.

Informieren Sie sich auch über das Stadtentwicklungsprojekt Ostfeld/Kalkofen! Hier finden Sie Informationen zum Projekt und können Ihre Fragen oder Anregungen dazu abgeben.