Deine.Beteiligung: Informieren, mitmachen, mitdiskutieren

Hier finden Sie alle laufenden Online-Beteiligungen und Informationen zu abgeschlossenen Verfahren. Unter "Deine.Initiative" können Sie zudem eigene Vorschläge für Bürgerbeteiligung einbringen.

Vom Parken über tägliche Staus bis hin zu Alternativmodellen - in Schierstein gibt es viele Hinweise und Anregungen zur Mobilität.

Vielen Dank für die Teilnahme! Die Einreichungen werden nun ausgewertet. Im Herbst 2022 gibt es dann eine zweite Beteiligungsrunde.

Die erste Beteiligungsrunde lief vom 26.04.22 bis 12.06.22.

Der Spielplatz an der Rudolf-Vogt-Straße soll neugestaltet werden. Hierfür haben wir euch nach euren Ideen und Wünschen gefragt. Diese fließen nun in den Entwurf ein.

Der Entwurf wird im Oktober/November vorgestellt.

Du wohnst auf dem Gräselberg, in Biebrich-Mitte, in Innenstadt-West oder im Bereich des Förderprogramms Stadtgrün? Du hast Lust dein eigenes Umfeld weiterzuentwickeln und mitzugestalten. Dann sei bei den Treffen der Lokalen Partnerschaft in deinem Umfeld dabei.

Die Sportanlage in Kloppenheim wird im kommenden Jahr 2023 erneuert. Neben einem Fußball- und Basketballfeld sollen dort weitere Sportmöglichkeiten entstehen. Welche das sein sollen, konntest du mitbestimmen.

Der Baubeginn ist im Sommer 2023.

Gehen ist die uns allen angeborene Mobilität. Und ganz beiläufig hält es uns auch fit und gesund. Hier kannst Du mitwirken, damit das Gehen in Wiesbaden komfortabler und sicherer wird.

Bierstadt wird Modellquartier für Fußverkehr!

In drei Bereichen in Wiesbaden werden in einem Pilotprojekt Poller eingerichtet, um den Verkehr in Fußgängerbereichen besser zu steuern. Die Poller können zu bestimmten Zeiten hochgefahren werden und regulieren so die Zufahrt.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier.

Der Spielplatz in der Pfingstbornanlage wird erneuert. Zusätzlich soll es dort Angebote für Jugendliche geben. Für beide Bereiche wurden Ideen und Anregungen gesammelt, die nun ausgewertet werden.

Im Sommer 2022 können Breckenheimerinnen und Breckenheimer dann über zwei Vorentwürfe für die Plätze abstimmen.

Der Spielplatz mit Jugendbereich in der Carl-von-Ossietzky-Straße wird erneuert. Teile uns deine Ideen und Wünsche für den Kinderspielplatz und für den Jugendbereich mit! Alle Infos zum Projekt und wie du mitmachen kannst, findest du hier!

Die Beteiligungen sind abgeschlossen. Der Gewinnerentwurf wird im Herbst 2022 umgesetzt.

Schattenspendende Bäume, eine Insektenwiese, ein Wasserspiel, Sitzbänke zum gemütlichen Zusammensitzen – der Elsässer Platz soll neu gestaltet werden.

Hier können Sie die Wettbewerbsergebnisse zur Gestaltung des Elsässer Platzes ansehen.

Für die Quartiersplätze Kleistplatz, Hebbelplatz, Kastanienplatz und Bülowplatz sollen gemeinsam Visionen entwickelt werden. Nachbarschaftliches Gärtnern, gemütliches Zusammensitzen, kulturelle Orte – was wünschen Sie sich für Ihren Quartiersplatz?

Die Beteiligung zu den Plätzen ist mittlerweile abgeschlossen. Hier finden Sie Informationen zu den Ergebnissen.

Bewegungsfreiheit, Platz für Außenbewirtschaftung, Verbesserung der Aufenthaltsqualität, mehr Lebensqualität... In der Wellritzstraße sollen unterschiedliche Bedürfnisse im Rahmen der Umgestaltung zu einer Fußgängerzone vereint werden.

Die zweite Pilotphase ist gestartet!

In der Wiesbadener Innenstadt sollen bis zu 500 neue Bäume gepflanzt werden. Machen Sie mit und sagen Sie uns, wo aus Ihrer Sicht Bäume in der Innenstadt gepflanzt werden sollten.

Die Vorstudie und Beteiligung befinden sich in der Vorbereitung. Sobald Termine feststehen, werden sie hier bekanntgegeben.

Das Format EXPERTENWERK.STADT ist vom Stadtplanungsamt Wiesbaden als impulsgebende Veranstaltungsreihe für die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans konzipiert. Gemeinsam mit renommierten Expertinnen und Experten sind die Wiesbadener Öffentlichkeit, Politik und Unternehmen eingeladen, sich mit grundsätzlichen Trends und Herausforderungen von einer zukunftsfähigen, integrierten und nachhaltigen Stadtentwicklung auseinanderzusetzen.

Die Aufzeichung der Veranstaltung 'Spielregeln Nachhaltiger Stadtentwicklung' vom 07.10.2021 können Sie hier nachschauen.

Wasser und Grün – Möglichkeiten im Herzen des dicht bebauten Westends. Der Sedanplatz soll mehr Aufenthaltsqualität bieten und besser nutzbar sein. Der Kesselbach soll sichtbar werden.

Seit 2017 ist Biebrich-Mitte Standort des Bund-Länder-Programms "Sozialer Zusammenhalt". Es sollen, die Wohn- und Lebensqualität sowie die Nutzungsvielfalt in den Quartieren erhöht, die Integration aller Bevölkerungsgruppen unterstützt und den Zusammenhalt in der Nachbarschaft gestärkt werden.

Informieren Sie sich auch über das Stadtentwicklungsprojekt Ostfeld/Kalkofen! Hier finden Sie Informationen zum Projekt und können Ihre Fragen oder Anregungen dazu abgeben.