CityBahn: DialogBox ab jetzt in Kastel

Informationen zum aktuellen Planungsstand

Von Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden am 21.06.2019

Seit Mai kommt die DialogBox in die Stadtteile entlang der CityBahn-Linienführung. Jetzt ist die Anlaufstelle für Bürgerfragen rund um die CityBahn von Biebrich nach Kastel umgezogen. Seit heute bis Ende Juli können sich die Bürgerinnen und Bürger am Bahnhof in Kastel, Eisenbahnstraße 7, über den aktuellen Planungsstand informieren und mit den CityBahn-Botschaftern ins Gespräch kommen.
Auch online können Interessierte weiterhin Fragen und Anregungen zum aktuellen Planungsstand in Kastel einbringen.

Bereits im vergangenen Jahr hatten die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener Gelegenheit, sich in der DialogBox ein eigenes Bild von den Planungen zu machen: Sowohl am Mauritiusplatz in der Wiesbadener Innenstadt als auch am Hauptbahnhof erkundigten sich viele Interessierte per Monitor und Touchscreen-Stele über das Vorhaben. Im persönlichen Gespräch mit den CityBahn-Botschaftern konnten viele offene Fragen beantwortet und einige Bedenken sowie Fehlinformationen ausgeräumt werden.

Auf ihrer letzten Station am Platz vor dem Bürgersaal in Wiesbaden-Biebrich ist die DialogBox intensiv von interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Gespräche genutzt worden. Nun freuen sich die CityBahn-Botschafter auf den konstruktiven Austausch an einem zentralen Nahverkehrsknotenpunkt in Kastel.

Die DialogBox in Kastel ist ab Freitag, 21. Juni, donnerstags von 12 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 15 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die persönliche Beratung auf dem Parkplatz vor dem Bahnhof begleitet ein Online-Dialog zu zentralen Themen wie beispielsweise Stadtgestaltung und Lärm- und Umweltschutz. Die Informationen werden ständig aktualisiert und an den aktuellen Planungsstand angepasst.

Sie möchten uns hierzu etwas mitteilen? (0)