Projekt

Der Luxemburgspielplatz soll neu gestaltet werden

Der Spielplatz am Luxemburgplatz ist in die Jahre gekommen! War er bei seiner letzten Erneuerung vor 20 Jahren noch ein Hingucker mit seiner bunten Boulder-Kletterwand, sind manche Spielgeräte und Aufenthaltsflächen mittlerweile nicht mehr ansprechend und zeitgemäß.

Da der Platz zum Teil am Hang liegt, muss auch die Hangsicherung neu geplant werden. Um den Kindern wieder einen attraktiven Spiel- und Aufenthaltsort im Quartier zu bieten, soll der Kinderspielplatz vollständig neugestaltet werden.

Luxemburgspielplatz, SEG

Ihre Ideen und Wünsche waren gefragt

Dafür waren die Ideen und Wünsche von Kindern, Jugendlichen, Eltern, Anwohnerinnen und Anwohnern sowie allen Interessierten gefragt. Beteiligen konnte man sich über Postkarten oder online.

Zum Luxemburgspielplatz gab es Postkarten auf denen jeder seine Wünsche malen, skizzieren und beschreiben konnte. Die Postkarten lagen von November 2020 bis zum 08. Januar 2021 in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Schule und in der KiTa Luxemburgplatz aus. Auch rund um den Spielplatz in den Geschäften und Kiosken lagen die Karten bereit. Eingeworfen werden konnten die bemalten oder beschriebenen Postkarten in einem Briefkasten, der sich vor der KiTa Luxemburgplatz im Eingangsbereich befindet.


Postkarte, SEG

Alternativ zu den bunten Postkarten konnten Sie Ihre Ideen und Wünsche zum Spielplatz hier auf dein.wiesbaden.de abgeben.

Was passiert mit Ihren Ideen?

Alle Anregungen werden gesammelt und in die Ausführungsplanung vom Grünflächenamt, Bereich Freiraumplanung aufgenommen, wenn diese mit den Anforderungen beim Neubau eines Spielplatzes in Einklang gebracht werden können. Bereits im Frühjahr 2021 sollen die Planungen zum Spielplatz beginnen.

Stadtgrün Wiesbaden

Finanziert wird die Umgestaltung des Luxemburgspielplatzes durch das Förderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ – bekannt unter dem Titel „Stadtgrün Wiesbaden“.