Kinderspielplatz Hohenloheplatz

Im Komponistenviertel befinden sich die meisten Spielplätze eher am Rande des Viertels wie im Nero- und Dammbachtal, an der Parkstraße im Warmen Damm oder am Tränkweg. Ein zentral gelegener Spielplatz mit Spielangeboten auch für jüngere Kinder würde den vorhandenen Spielplatzbedarf innerhalb des Quartiers decken. Deshalb soll auf der unteren Hälfte des Hohenloheplatzes ein neuer Spielplatz entstehen. Dieser wird über eine neue Grünverbindung auch von der Schumannstraße zu erreichen sein. 

Sammlung von Wünschen

Für die Spielplatzgestaltung wurden Kinder und Erwachsene vor Ort und online nach ihren Ideen und Wünschen gefragt. Folgende Wünsche zum Spielplatz wurden geäußert:

  • Häufige Wünsche von älteren Kindern: Klettern, Balancieren, Rutschen und Schaukeln
  • Häufige Wünsche von jüngere Kindern: Sand- und Rollenspiele, Erhalt des Betonautos
  • Weitere Wünsche von Kindern: Baumhaus, naturnahe Gestaltung
  • Häufige Wünsche von Erwachsene: Trennung des Hundebereichs und Spielplatzes, genügend Sitzmöglichkeiten

Spielplatzentwurf Hohenloheplatz

Bei der Erstellung des Entwurfs für den neuen Spielplatz wurden die genannten Ideen und Anregungen möglichst berücksichtigt

Der Spielplatz wird über einen umlaufenden Rundweg erschlossen. Innerhalb des Rundwegs gibt es eine vielfältige Kletter- und Balancieranlage

Diese Kletter- und Balancieranlage bietet den jüngeren Kindern:

  • einen niedrigen Rundparcours aus senkrechten Stämmen
  • Balancierseilen
  • Balancierbalken
  • Kletter- und Verweilnetzen
  • ein Spielhaus mit Kleinkindrutsche und schrägem Rampenaufstieg
  • Sandspieltische mit Rinnen, Sandaufzug und Sieb
  • das vorhandene Betonauto mit neuem Anhänger für Rollenspiele

Wer sich mehr traut, kann über:

  • Kletternetze
  • Balancierseile
  • Spinnennetze
  • Balancierteller mit Hangelelementen
  • Reckstangen
  • einem Seilmikado
  • zu einem 3 m hohes Baumhaus mit Kletterwand und Tunnelrutsche klettern
  • weiter über eine Dschungelbrücke zu einem
  • zweiten, etwas niedrigeren Baumhaus mit Kletterleiter balancieren
  • Von dort über eine Stangenrutsche oder Rutschstange hinuntersausen
  • Für alle bietet eine 3-fache Kontaktschaukel gemeinsamen Schaukelspaß.

Grünflächen, Sitzmöglichkeiten und ein Zaun

  • Die vorhandenen Bäume sowie zwei neue Bäume werden in naturnahe Pflanzinseln integriert, bieten Schatten und lockern den Spielbereich auf.
  • Sitzbänke und Picknicktische
  • Um den Spielbereich herum befindet sich eine Wiese und im hinteren Teil eine naturnahe Blumenwiese sowie lockere Strauchpflanzungen
  • Der gesamte Spielplatz wird eingezäunt sein.
  • Zum nördlichen Teil des Hohenloheplatzes hin verschwindet der Zaun in einer Schnitthecke.

Hier kannst du dir den Spielplatzentwurf als PDF-Datei herunterladen. 


Kontakte / Ansprechpartnerin

Grünflächenamt
Gesa Teufer (Grünverbindung und Quartiersplatz)
Eva Gerhold (Kinderspielplatz Hohenloheplatz)

Freiraumplanung@wiesbaden.de