Pilotphase II

Die Fußgängerzone wurde testweise erweitert

Die Fußgängerzone in der Wellritzstraße wurde nach erfolgreicher erster Testphase um einen weiteren Abschnitt bis zur Walramstraße erweitert. Diesem erweiterten Testversuch mit einer Versuchsphase von zunächst einem Jahr hat der Magistrat auf Basis der vorgelegten Evaluation für die Pilotphase I im Januar 2021 zugestimmt.

Der Magistrat folgt damit dem Vorschlag des Ortsbeirates Westend/Bleichstraße vom September 2020. Zur Begründung verweist der Ortsbeirat auf die hohe Akzeptanz des Pilotprojektes. Ein Großteil der Anwohnerinnen und Anwohner, der Gewerbetreibenden sowie der Passantinnen und Passanten hat sich für den Erhalt einer Fußgängerzone ausgesprochen und den Wunsch nach einer Erweiterung wiederholt eingebracht.

Im Juli 2021 startete die zweite Pilotphase. Der Verkehrsversuch wurde auf den Abschnitt Hellmundstraße – Walramstraße ausgedehnt. Auch in dieser zweiten Pilotphase wird das Projekt – analog der Phase I zunächst für die Dauer von einem Jahr – durch Michaela Höllriegel vom Büro für Stadt.Raum.Entwicklung begleitet.

Hier geht es zu den aktuellen Terminen.

Blick in den zweiten Teilabschnitt vor der Umgestaltung als der Fußgängerzone (Foto: SEG)Blick in den zweiten Teilabschnitt vor der Umgestaltung als Fußgängerzone (Foto: SEG)


 

Eröffnung des zweiten Teilabschnitts der Fußgängerzone am 4. September 2021 (Foto: SEG/Paul Müller)Eröffnung des zweiten Teilabschnitts der Fußgängerzone am 4. September 2021 (Foto: SEG/Paul Müller)

Was kostet das Vorhaben?

Die Pilotphase II wird inkl. der Kosten für die Beteiligung und Öffentlichkeitsarbeit rund 40.000€ kosten.