Infos zum Platz & zur Neugestaltung

Der Bolzplatz am Platz der Deutschen Einheit im Stadtteil Westend ist in die Jahre gekommen. Mit deiner Hilfe soll hier nun ein neuer Bewegungs- und Treffpunkt entstehen. Ob Teqball, Basketball, Bolzen, Tischtennis oder andere Sportarten - sag uns, was du dort machen möchtest.

 

Vorentwurf für die Neugestaltung

Das Grünflächenamt hat auf Basis der Bürgerbeteiligung einen Vorentwurf geplant. Der Umbau des Platzes erfolgte bis Mitte Januar 2024. 

Der Platz wurde in drei verschiedene Nutzungsbereiche unterteilt. Im hinteren Bereich befindet sich der Bolzplatz und Streetballbereich. Ein besonderes Highlight ist die elektrische interaktive Torwand, eine Neuheit auf Wiesbadener Spiel- und Bolzplätzen. Am Eingang befindet sich ein lang ersehnter Calisthenics Park. Das Highlight stellt hier der inklusive Barren dar. Auf der neuen Betonsteinpflasterfläche wurde eine Tischtennisplatte errichtet, die das Sport- und Bewegungsangebot vervollständigt. Zwei Fahrradanlehnbügel, neue Müllbehälter und Sichtbetonquader grenzen die Bereiche voneinander ab und bieten Platz zum Sitzen, Treffen und Ausruhen.

Beteiligung

Deine Wünsche konntest du uns online oder vor Ort mitteilen. Vom 04.11.2022 bis zum 29.11.2022 konntest du online an der Umfrage teilnehmen. Am 24.11.2022 konntest du uns von 16-17 Uhr auf dem Bolzplatz treffen. 

Eckdaten 

Fläche: 495m²
Bürgerabstimmung: 04.11.22 - 29.11.22
Planung: 1. Halbjahr 2023
Bauausführung: bis Frühjahr 2024
Wiedereröffnung: Mitte Januar 2024

Kosten

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 225.000 Euro. Durch das Förderprogramm „Sozialer Zusammenhalt Westend II“ werden 60 Prozent davon gedeckt. Die verbleibenden 40 Prozent werden von der Landeshauptstadt Wiesbaden (Grünflächenamt) übernommen.

Aktuelle Fotos des Bolzplatzes


 Kontakte / Ansprechpartnerin

Grünflächenamt
Frau Regine Frank

Tel. 0611 - 31-3254
gruenflaechenamt@wiesbaden.de